Bierstangerl

2,00 

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Unser würziges Dinkelstangerl mit Ementaler und einer Gewürzkomposition.

Gebäckcharakteristik

Bierstangerl haben eine saftige, fein-säuerliche, dunkle Krume und eine zarte Käsekruste. Eingebackene Röstzwiebeln und Sonnenblumenkerne geben dieser Spezialität eine zusätzliche Saftigkeit und einen einzigartigen Geschmack. Unsere feine Gewürzkomposition machen Dümigs Bierstangerl zum scharf, heißen Suchtmacher.

Verzehrsempfehlung

Die etwas süßlichen Röstzwiebeln und die Gewürzkäsemischung bestimmen den besonders würzigen Geschmack von unseren Bierstangerl. Mit etwas Butter bestrichen oder einfach zum reinbeißen sind die Bierstangerl immer eine herzhafte Beilage, die auf keinem deftigen Buffet fehlen darf. Auch zum kühlen Bier, oder Wein schmecken sie besonders gut.

Verzehrsfrische

Kartoffelkleingebäcke bleiben durch die Kartoffelflocken und die Verwendung von Sauerteig länger frisch als beispielsweise Weizenkleingebäcke. Bewahrt man es einen Tag im Haushaltsbeutel auf, kann man es am nächsten Tag kurz aufbacken und es schmeckt fast so gut, wie frisch aus dem Ofen.

Besondere Informationen

Die Zwiebel Schon die Ägypter und Römer hielten sich damit gesund: Die Zwiebel ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Seit mehr als 3500 Jahren angebaut, wird sie eingesetzt als Nahrungs-, Würz-, und Heilmittel. Ihr Ursprung wird in Afghanistan vermutet. Der typische, intensive Zwiebelgeruch stammt von ätherischen Ölen mit schwefelhaltigen Inhaltsstoffen. Beim Anschneiden frischer Zwiebeln wird eine Schwefelsubstanz freigesetzt. Sie reagiert mit dem Luftsauerstoff und treibt uns die Tränen in die Augen. Doch alle anderen Inhaltsstoffe machen die Zwiebelgewächse zu einem Multitalent in der Küche und der Hausapotheke. Denn Zwiebeln enthalten viele Fruchtsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und die Vitamine C und B, dazu Substanzen die Bakterien am Wachsen hindern. Wer regelmäßig Zwiebeln isst, kann das Risiko für Herz- und Kreislaufkrankheiten verringern und regt Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse an.

Zutatenliste

Dinkelmehl, Wasser, Emmentaler gerieben, Kartoffelflocken, Röstzwiebel, Sonnenblumenkerne, Roggenvollkornschrot, Natursauerteig (Roggenmehl und Wasser), Hefe, Backmalz, Mohn, Sesam, Gewürzmischung (Paprika, Pfeffer, Kümmel), Meersalz, Röstmalz=Krume gebräunt mit Röstmalz.

Additional Info

Zusätzliche Information

Allergikerhinweise

Gluten, Milchprodukte, Sesam

Getreidemischverhältnis

80 % Dinkelmehl, 20 % Roggenmehl-vollkornschrot

Nährwerte je 100g

Brennwert in kJ: 1.201,61
Brennwert in kCal: 287
Eiweiß: 12,18 g
Kohlenhydrate: 35,43 g
davon Zucker: 1,37 g
Fett: 10,52 g
davon ges. Fettsäuren: 4,09 g
Ballaststoffe: 4,52 g
Natrium: 0,53 g
Broteinheiten (BE): 3,00
entspricht: 33,90 g = 1 BE

Verkehrsbezeichnung

Dinkelkleingebäck