Kürbissemmel

0,90 

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Knackig, nussig und kernig ist die Kürbiskernsemmel aus Dinkel.

 

Gebäckcharakteristik

Dümigs Kürbiskernsemmeln haben einen knackig-kernigen Biss mit einer hellen, lockeren Krume. Die gebackenen Kürbiskerne auf der Kruste dieser Semmel verleihen ihnen ein nussiges Röstaroma. Sie sind mild und aromatisch im Geschmack.

Verzehrsempfehlung

Dümigs Kürbiskernsemmeln sind ideal für das gesundheitsbewusste Frühstück und mit mildem Käse oder Kräuterquark besonders lecker. Ein wahrer Geheimtipp sind Dümigs Kürbiskernsemmel mit pikantem Kürbiskernaufstrich s. Rezept unter ‚Besondere Informationen‘. Doch Kürbiskernsemmeln schmecken auch prima mit fruchtiger Konfitüre oder Honig.

Verzehrsfrische

Frisch schmecken die Dümig Kürbiskernsemmeln natürlich am besten. Doch Sie können sie auch in einem Plastikbeutel lagern und am Abend kurz im Ofen aufbacken. Dann schmecken auch diese Körnersemmeln fast wieder frisch und knusprig wie am Morgen.

Besondere Informationen

Kürbis und Kürbiskerne Neben der Verwendung des Fruchtfleisches vom sogenannten Sommer- und Winterkürbis als Gemüse oder Kompott mit einem sehr hohen Carotinoidgehalt werden die fettreichen Samen roh oder geröstet verzehrt. Kürbiskerne sind reich an Öl, Vitamin E, Phytosterinen, Selen und Zink. Sie werden traditionell zur Vorbeugung gegen Prostatabeschwerden empfohlen. Das in den Kernen enthaltene Kürbiskernöl ist besonders in der Steiermark ein beliebtes Speiseöl. Es ist ein grünliches Öl mit angenehmem nussartigen Geschmack und einem hohen Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie der ernährungsphysiologisch wertvollen Linolsäure. Zusätzlich beinhaltet es in hoher Menge die Vitamine E, A, B1, B2, B6, C und D, die Mineralstoffe Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen und Zink. Kürbiskernöl liefert zudem Phytosterine, das sind sekundäre Pflanzenstoffe. Phytosterine haben verschiedene positive Wirkungen auf den Körper, sie senken unter anderem den Cholesterinspiegel und wirken antioxidativ. Wegen der wertvollen, ungesättigten Fettsäuren wird das Öl allerdings schnell ranzig und sollte deshalb stets im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kürbis schützt die Gesundheit mehrfach Die antioxidativen Inhaltsstoffe unterstützen die Abwehrkräfte des Körpers und wehren freie Radikale ab. Der Verzehr von Kürbiskernen und Kürbiskernöl ist vor allem bei Prostataleiden zu empfehlen. Bei gutartigen Prostatavergrößerungen ist die heilsame Wirkung der Kürbiskerne wissenschaftlich belegt. Kürbiskerne wirken außerdem beruhigend auf eine Reizblase. Kürbisfleisch ist harntreibend, da es reichlich Wasser und Kalium, aber nur wenig Natrium enthält. Um eine ausreichende Dosis zu erreichen, sollte mindestens zwei Mal täglich ein Esslöffel Kürbiskerne gegessen und zusätzlich Kürbiskernöl zum Anmachen von Salaten verwendet werden. Kürbiskernaufstrich Zutaten: 100 g Schafskäse, 100 g Sauerrahm, 100 g Speisequark, 1 bis 2 EL geröstete Kürbiskerne, eine zerdrückte Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 1 EL Kürbiskernöl, geröstete Kürbiskerne und Kürbiskernöl zur Dekoration. Zubereitung: Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Aufstrich verrühren. In eine Schale füllen, mit ein paar Kürbiskernöltropfen übergießen und mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen. Guten Appetit!

Zutatenliste

Dinkelmehl, Wasser, Kürbiskerne, Natursauerteig (Roggen und Wasser), Buttermilch, Hefe, Backmalz, Kartoffelflocken, Leinsaat, Meersalz, Margarine.

Additional Info

Zusätzliche Information

Allergikerhinweise

Buttermilch, Gluten

Getreidemischverhältnis

97 % Dinkelmehl, 3 % Roggenmehl.

Nährwerte je 100g

Brennwert in kJ: 1.180,68
Brennwert in kCal: 282
Eiweiß: 9,64 g
Kohlenhydrate: 41,51 g
davon Zucker: 0,71 g
Fett: 8,38 g
davon ges. Fettsäuren: 1,69 g
Ballaststoffe: 4,49 g
Natrium: 0,45 g
Broteinheiten (BE): 3,50
entspricht: 28,90 g = 1 BE

Verkehrsbezeichnung

Verkehrsbezeichnung

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.